>GESCHICHTE
GESCHICHTE 2020-02-17T16:04:38+00:00

GESCHICHTE

h1
1828. Am 19. August 1828 werden Don Francisco und Don Domingo Ponsa Vallés in der Gilde der Bandhersteller in einer feierlichen Zeremonie der Kathedrale von Manresa aufgenommen.Das Familienunternehmen hat an diesem Tag seinen Ursprung: Es geht von der Weberei und Konfektion von Schleiern zur Herstellung von Bändern über.
1974. Die eigene Produktion von Polypropylengarn wird gestartet, was eine ungewöhnliche Praxis unter den Bandwebereien ist,  jedoch die Kosten senkt und die Qualität der Produkte erhöht .Es wird eine Diversifizierung der Produkte vorangebracht und ein Netzwerk von Vertretern organisiert, um neue Möglichkeiten auszuloten. Der Export beginnt in den 70er Jahren.
h9
2001. Inauguración de nuestra fábrica textil en China. Leer más
h15
2009. PONSAGARD, novedad mundial. Leer más
1860. Die für die Entwicklung dieses Geschäfts von entscheidender Bedeutung war: Es wurde nicht mehr Lohngefertigt, sondern in Eigenregie. In dieser Phase konsolidiert und modernisiert sich das Unternehmen durch Teresa Casajuana: Eine eigene Fabrik wird gebaut. Die Webstühle werden durch elektrische Energie mechanisiert und von Lohnarbeit ganz auf das Weben und Kommerzialisieren der eigenen Produktion umgestellt. Ihr Sohn Francisco Ponsa Casajuana (1865-1926) wird im Laufe der Jahre für die Fortführung und den Ausbau des Geschäfts verantwortlich sein. Er hatte einen einzigen Sohn, Juan Ponsa Llauradó (1898-1977).
1976. Industrias Ponsa war der erste Hersteller in Europa, der Einweg-Hebschlingen entwickelte und vermarktete.
h14
2003. Inicio de la fabricación de redes y cuerdas de seguridad. Leer más
h12
2012. Desarrollamos y patentamos una nueva cinta la Fórmula 1. Leer más
1926. Um 1929 gibt das Unternehmen die Herstellung von Seiden-, Leinen- und Baumwollbändern bekannt. Die Spezialität des Unternehmens waren Zargen und Percale, aber nach dem Bürgerkrieg spezialisierte sich das Unternehmen auf Motorbänder, Espadrilles und Zargen. Die Fabrik wächst und ihre Produkte werden Landesweit vertrieben.
1992. Olympisches Jahr in Barcelona und das Jahr, in dem Industrias Ponsa sich in einem neuen Werk im Gewerbegebiet „Els Dolors“ installiert. Moderne und geräumige Anlagen, in denen das Spinnverfahren, Webstühle, Färben und Veredelungen verschiedener Produkte sowie die Herstellung von Fertigprodukten wie Ratschen, Schlingen usw. durchgeführt werden.
h10
2005. Inauguración de la fábrica textil de Rumanía. Leer más
h13
Nachrichten . 6 Produktionszentren. Mit der Leitung des Unternehmens von der 6. Generation der PONSA-Familie versichert. Leer más
1973. In den neuen Anlagen in der Avenida Pirelli 35 in Manresa beginnt die Produktion von technischen Bändern.
1995. Join Venture en Trinidad. Leer más
h11
2007. Inauguración instalaciones en Suecia. Leer más